New-Work-Journal-Herausgeberin Alice Greschkow moderiert Podium mit Reiner Hoffmann

  • Freitag, 7. Februar 2020

Am Dienstag, 4. Februar 2020, moderierte Arbeitsexpertin Alice Greschkow die Diskussionsveranstaltung der Friedrich-Ebert-Stiftung in Berlin zum Thema “Smart Work!? Mitbestimmung im digitalen Zeitalter”. Auf dem Podium diskutierten Reiner Hoffmann, Präsident des Deutschen Gewerkschaftsbundes, Cansel Kiziltepe, Mitglied des Bundestages, Dirk Schulte, Personalchef der Berliner Verkehrsbetriebe sowie Dr. Karsten Uhl von der Technischen Universität Darmstadt. In der Debatte ging es um die Herausforderungen der räumlichen und zeitlichen Flexibilisierung durch Digitalisierung, Zugänglichkeit der Gewerkschaften sowie Perspektiven und Bildungsangebote für Arbeitnehmer. 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest