Arbeitsexpertin Fahimi im Gespräch mit Alice Greschkow

  • Donnerstag, 14. November 2019

Trotz eines dichten Terminplans in der Sitzungswoche nahm sich Yasmin Fahimi Zeit für ein Gespräch mit New Work Journal-Herausgeberin Alice Greschkow. Die frühere SPD-Generalsekretärin ist Obfrau der Enquete-Kommission „Berufliche Bildung in der digitalen Arbeitswelt“ und beobachtet genau, welche Entwicklungen sich auf dem Arbeitsmarkt abspielen. Die Enquete-Kommission handelt aus, auf welche Weise berufliche Qualifikation künftig gesichert werden kann in Anbetracht des rasanten digitalen Fortschritts. Fahimi erzählte, dass es seitens der FDP Ideen gäbe, die berufliche Bildung zu modularisieren, doch die Hannoveranerin hält daran fest, dass eine umfängliche Berufsbildung das beste Gütekriterium für Arbeitnehmer ist.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest